Schmecken

Hmmm das schmeckt gut.. Hmmm das schmeckt fein…. Babys sind echte Süßmäuler. Sie können schon im Mutterleib schmecken, nämlich das Fruchtwasser. Spätestens bei der Beikostgabe werden Sie feststellen, dass Ihr Kind sehr wohl seinen eigenen Geschmack hat. Obwohl es bis dato “nur” Muttermilch zu sich genommen hat, wird es süße Geschmachsrichtungen wie z.B. Banane bevorzugen. Spielerisch können Sie Ihr Kind bereits vor dem Beginn der Beikostgabe mit verschiedenen Geschmacksrichtungen vertraut machen.

Mit ungefähr 5 Monaten tritt Ihr Baby in die orale Phase ein. Das bedeutet, Ihr Baby erforscht seine Umwelt, indem es sie in den Mund steckt. Ihr Kind lernt nun besondere Unterschiede über seine  Lippen, Zunge und den Gaumen kennen. Eine neue Studie zeigte, dass Kinder denen man Dias von verschieden geformten Schnullern zeigte, den bevorzugten, an dem sie zuletzt genuckelt hatten.

Wir schaffen neue Reize, die Ihrem Kind eine Reihe von oralen Erfahrungen ermöglicht.