Ziele

Bereits im Leib der Mutter beginnt das Kind mit dem Training der Sinne.

Es nimmt die Stimme der Mutter wahr, spürt ihren Herzschlag und die Bewegungen. Es reagiert auf laute Geräusche von Außen, spürt Druck, kann Geschmack und kann hell und dunkel unterscheiden. Nach Ratey ist der Fötus bereits im Mutterleib mit allen Sinnen ausgestattet, die er zum Überleben braucht.

Mit MIASI setzen wir auf das so genannte mehrkanalige Lernen, das immer einen größeren Lernerfolg verspricht, denn je mehr Sinne angesprochen werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit des Verstehens.

Wussten Sie eigentlich, dass Sie nach empirischen Befunden der Lernpsychologie etwa

  • 10% von dem, was sie lesen,
  • 20% von dem, was sie hören,
  • 30% von dem, was sie sehen
  • 50% von dem, was sie sehen & hören
  • 70% von dem, über das sie selbst sprechen
  • 90% von dem, was sie eigenständig bearbeiten,
    so dass es eine individuelle Bedeutung bekommt

behalten können?

Wer lernt, nimmt Informationen über seine Sinnesorgane auf. Diese Informationen werden an das Gehirn weitergeleitet und dort dauerhaft gespeichert. Die Sinnesorgane jedes Menschen sind unterschiedlich entwickelt und so lernt jeder Mensch auf seine ganz eigene persönliche Weise. Je mehr Sinne also beim Lernen angesprochen werden, desto mehr kann ihr Kind das Gelernte als wieder abrufbares Wissen speichern. Bei Babys und Kleinkindern führt mehrkanaliges Lernen ebenfalls zu viel größeren Lernerfolgen. So können Sie Ihrem Baby durch das Ansprechen mehrerer Sinne gleichzeitig einen sicheren Umgang mit seiner Erlebniswelt ermöglichen.

Oft entsteht zwischen Mutter und Kind eine eigene Sprache. Die Mutter erkennt die Bedürfnisse ihres Kindes bereits an kleinen Gesten, der Art und Weise wie das Baby schreit, dem Blick oder der Körperhaltung. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von Signalen, die wir nicht bewusst wahrnehmen, aber die unser Unterbewusstsein sensibel erspürt. Unsere Sinne machen uns aufmerksam – auf Gefahren, auf Veränderungen und auf Nahrungsquellen.

MIASI unterstützt Ihr Kind beim Bündeln seiner Aufmerksamkeit auf Sinnesangebote die Entwicklung fördern, beim Finden des eigenen Rhythmus und beim Anregen von Denkprozessen.